P2P Kredit Vergleich

Bei einem Peer-to-Peer beziehungsweise einem P2P oder Private-to-Private Kredit leiht eine Privatperson einer anderen Privatperson Geld, welches der Anleger verzinst anlegen will. Möglich ist das dadurch, dass viele Privatpersonen einem Kreditnehmer das Geld als Gruppe zur Verfügung stellen. In diesem Sinne treffen sich Kreditnehmer und Kreditgeber auf einer Plattform, die als Vermittler Kreditnehmer und Kreditgeber zusammenbringt. Durch einen Vergleich der verschiedenen P2P Kredite können Sie das für Sie beste Angebot ausfindig machen und die Konditionen der P2P Plattformen miteinander vergleichen.

Einfach den Finanzierungsgrund angeben und einen günstigen Online-Kredit erhalten. 

Vergleich der P2P Kredite im Test bei Finanzfluss.de (11,2019)

Da es eine Vielzahl von P2P Plattformen gibt, fällt es nicht leicht, den Überblick zu behalten geschweige denn, sich für einen Anbieter zu entscheiden, welcher die besten Konditionen bietet. Ein Vergleich verschiedener Plattformen kann Ihnen in dieser Hinsicht den besten Anbieter ausfindig machen. Daher wurde bei Finanzfluss.de ein Veergleich 5 verschiedener Anbieter von P2P Krediten durchgeführt. Als Testkriterien diente die Anzahl der verfügbaren Kredite, der Mindestanlagebetrag, Gebühren, Registrierung, Auto-Invest & Portfoliobuilder-Funktion sowie die Rückkaufgarantie. Als Testsieger im Vergleich wurde der P2P Kreditanbieter Mintos gekürt. Twino und Auxmoney haben ebenfalls gut abgeschnitten und sich bewähren können.

Unsere Partner vergleichen >

Vergleich.de über die besten P2P Kreditangebote

Das Team von Vergleich.de hat die größten und etabliertesten Anbieter von P2P Plattformen unter der Lupe genommen. Laut den Testern sollten Sie einen P2P Kredit nur wählen, wenn Sie aufgrund der schlechten Bonität nur geringe Chancen auf einen klassischen Kredit haben. Ansonsten sind die herkömmlichen Kredite in der Regel günstiger als P2P Kredite. Denn zum einen haben P2P Kredite vergleichsweise hohe Zinsen und sie müssen mit Gebühren an die Plattform bis hin zu 6 % des Gesamtkreditbetrags rechnen. Zudem besteht Überschuldungsgefahr. Dafür haben Sie mit dem P2P Kredit laut dem Vergleich gute Kreditchancen auch bei schlechter Bonität. Außerdem ist eine anonyme Anfrage möglich, die Abwicklung ist schnell und es sind kostenlose Sondertilgungen möglich. Darüber hinaus können auch Selbständige ohne viel Aufwand private Anleger von ihrem Vorhaben überzeugen.

P2P Kredit

Neo Finance: 17,25 (-29,98%)
Crowdestor: 15,5% (9,65%)
Fast Invest: 14,73% (14,10%)
Reinvest24: 14,60% (3,57%)
Bulkestate: 14,48% (12,15%)
Bondster: 12,46% (9,98%)
Bondora: 12,4% (14,22%) (oder 6,75% pauschal mit Bondora Go & Grow)
Estateguru: 12,4% (9,98%)
Swaper: 12% (13,50%)
Mintos: 12% (11,69%)
Peerberry: 12% (12,34%)
Robocash: 12% (8,87%)
Viventor: 12% (11,00%)
Viainvest: 10,2% (10,87%)
Twino: 10,2% (9,98%)
Flender: 10% (7,20%)
Debitum Network: 9,37 (8,40%)
DoFinance: 8% (4,76%)
Auxmoney: 5% (3,07%)

Zinssatz als wichtigstes Vergleichskriterium bei P2P Krediten

Der Zinssatz gehört zum wichtigsten Kriterium beim Vergleich der P2P Kredite. Allerdings werden die Zinsen beim P2P Kredit individuell von der Plattform für Ihr Finanzierungsvorhaben ermittelt. Daher können Sie auch keinem Vergleich unterzogen werden. Dafür sind aber die Unterschiede zwischen den Vermittlungs- und Verwaltungsgebühren vergleichbar. Damit Sie absolute Klarheit über Ihr Finanzierungsvorhaben bekommen können, ist es nötig, dass Sie alle entstehenden Kosten und Gebühren auf den ermittelten Zins aufschlagen und über die gesamte Laufzeit berechnen.

Unsere Partner vergleichen >